Über 200.000 versandbereite Artikel

Kostenloser Versand nach Deutschland für Bestellungen ab 150 €

Verlängertes Rückgaberecht bis zum 31. Januar

Pieces of Nordic Happiness

Über 200.000 versandbereite Artikel

Kostenloser Versand nach Deutschland für Bestellungen ab 150 €

Verlängertes Rückgaberecht bis zum 31. Januar

Kaj Franck

Der finnische Keramik- und Glasdesigner Kaj Franck (1911–1989) entdeckte in seiner bemerkenswerten Karriere eine eindringliche Wahrheit: Schlichtes ist wunderschön. Obwohl sich die Welt immer schneller weiterentwickelt, hat diese schlichte Wahrheit Jahrzehnt für Jahrzehnt Bestand. Die Inspiration und Prinzipien Francks begründeten im finnischen Design eine Tradition, die auch heute noch stark und lebendig ist. Seine bekanntesten Werke sind die Serien Teema und Kartio von Iittala. Sein Erbe ist Teil jedes finnischen Zuhauses.

„Ich möchte Objekte nutzen, die so offensichtlich sind, dass sie nicht bemerkt werden“, definierte Kaj Franck seine eigene Arbeit. Seine Designs gehen auf die Grundbedürfnisse des Menschen ein, und dienen dabei als Werkzeuge mit den Eigenschaften alltäglicher Gegenstände. Franck war auch an kostengünstiger Massenproduktion interessiert und verabscheute Materialismus, Wegwerfkultur und Protz. Die Welt Francks bestand aus schnörkellosen mathematischen Formen, die nur mit kräftigen Farben geschmückt wurden.

Die Grundidee von Francks Arbeit war praktisch mit Schönheit verbunden. Obwohl es heute offensichtlich scheint, waren diese Gedanken zu seiner Zeit radikal. Franck trennte Stile und Modetrends von der Tradition, und gab ihr eine ganz neue Bedeutung. In der Zeit von 1952 bis 1953 zeigte Franck mit der Veröffentlichung der Kilta-Serie in einem starken Statement, dass Geschirr nicht übermäßig komplex sein muss. Der Gedanke, dass jedermann seinen Tisch ganz nach seinen eigenen Bedürfnissen eindecken kann, war damals völlig neu.

Franck begann bei seinen Designs stets damit, sich auf die Idee oder das zugrundeliegende Konzept zu konzentrieren, nicht auf die Form. Diese Betonung des Ideenaspekts von Design wurde auch in seiner Arbeit als Dozent und später als Kunstdirektor der Universität für Kunst und Design in Helsinki deutlich. Franck war außerdem eine der ersten Personen, die sich für Recycling einsetzten, und wurde oft „das Gewissen des finnischen Designs“ genannt. Im Laufe seiner bemerkenswerten Karriere gewann Franck viele Preise und wurde international berühmt. Heute ist der Kaj-Franck-Designpreis der renommierteste Designpreis Finnlands.

Kaj Franck hat Artikel für die folgenden Marken entworfen: Iittala

95 Produkte

Teema Krug, 0,2 l, weiß

31.90 €

Bald wieder auf Lager

Buy 5,
pay for 4
Tafelgabel Scandia

14.50 €

Kann bestellt werden

Buy 5,
pay for 4
Kaffeelöffel Scandia

9.50 €

Kann bestellt werden

Buy 5,
pay for 4
Tafelmesser Scandia

16.50 €

Kann bestellt werden

Buy 5,
pay for 4
Teema Teller, 23 cm, weiß

19.90 €

Kann bestellt werden